Mit Twitter den optimalen Sendezeitpunkt finden

Auf der Seite des Newsletter-Systems Toddle findet sich ein interessanter Artikel, welcher beschreibt wie mit Twitter der optimale Sendezeitpunkt für einen Newsletter gefunden werden kann. Das Prinzip funktioniert wie folgt:

  1. Man sucht auf Twitter nach einem Thema, welches den Newsletter-Inhalt grob umfasst.
  2. Das Suchergebnis kann als RSS-Feed abgerufen werden.
  3. Diesen RSS-Feed fügt man im Google Reader hinzu.
  4. Nach ein paar Tagen kann mit Hilfe des Google Readers ermittelt werden an welchen Tag und zu welcher Tageszeit vermehrt über dieses Thema auf Twitter geschrieben wird.

Nun stellt sich natürlich die Frage, wie aussagekräftig diese Auswertung ist, aber vielleicht kann sie als erste Grundlage verwendet werden, wenn noch überhaupt keine Erfahrungen zum optimalen Sendezeitpunkt gesammelt wurden.

Ein Gedanke zu „Mit Twitter den optimalen Sendezeitpunkt finden

  1. Oliver Rumpf

    Hallo,

    worum geht es? Um ein Thema oder um die Menschen?
    Es geht doch um die Menschen, die einen Newletter haben möchten, um sich zu informieren.
    Und so unterschiedlich wie die Menschen sind (es gibt keine 2 gleichen) sind auch die Zeitpunkte, wann sie den Newsletter lesen unterschiedlich. Der eine ist den ganzen Tag vor dem PC, der andere nur 1 Std. am Abend …
    Und wenn dann noch ein besonderes Wetter ist, haben die bisherigen Beobachtungen auch keine Aussagekraft mehr, so wie die Börsenkurse von gestern ….

    Aber: Wenn alle (durch die Twitter-Auswertung) zur gleichen Zeit senden, dann geht meine Info unter.
    Wenn ich dann sende, wenn sonst keiner sendet, habe ich mehr Beachtung. Stellt sich nur noch die Frage, wann das ist…

    Viele Grüße
    Oliver Rumpf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.