Archiv des Autors: Torge Zeilinger

Und Action, bitte!

Einen weiteren Newsletter nehmen wir heute in unserer Kategorie Test unter die Lupe. Wer sich im Umfeld von Webdesign, Newsletterdesign, Fotografie und audiovisuellen Medien bewegt, kommt an der Website www.designerinaction.de nicht vorbei. Ausführliche Tipps und Tricks rund um das Thema Design zeichnen diese Website aus. Aber wie ist es um den Newsletter bestellt? Können die Macher der Website auch hier punkten? Unser Test. Weiterlesen

Phishingverdacht in Thunderbird vermeiden

Manchmal sind es die kleinen Randnotizen, die einen den großen Aha-Effekt erleben lassen. So geschehen bei einem Newsletter, der letzte Woche verschickt werden sollte. Trotz sorgfältiger Kontrolle und Anwendung aller Regeln, um eine Einstufung als Spam zu vermeiden wurde dieser Newsletter im E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird immer mit dem Hinweis versehen, es könne sich um einen Betrugsversuch durch Phishing handeln. Weiterlesen

Dieter Braun und die Vorratsdatenspeicherung

Geht es um Datenschutz, dann ist man als E-Mail-Marketer besonders sensibel. So auch beim Vorhaben der Bundesregierung zur sogenannten Vorratsdatenspeicherung. Dahinter steht eine Forderung der EU, durch die die unterschiedlichen nationalen Vorschriften der EU-Mitgliedsstaaten zur Speicherung von Telekommunikationsdaten vereinheitlicht werden sollen. Klingt kompliziert – ist es auch. Im Kern geht es aber darum die Daten von Telefon- und Internetverbindungen, des E-Mail und SMS-Verkehrs sowie den von Fax-Nachrichten für die Dauer von 6 Monaten zu speichern. Weiterlesen

Green Mail – Newsletter mit eingebautem Umweltschutz

Zugegeben, man denkt beim Versand von elektronischen Newslettern nicht in erster Linie an Umweltverschmutzung. Besonders nicht, wenn der Ruß spuckende Lieferwagen des Kurierdienstes vor der Tür steht, der den Papierkollegen des Newsletters gerade mühsam zustellt. Doch vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Klimawandel, Umweltschutz und Knuts Lebensraum betrachtet man auch den Versand von Newslettern früher oder später mit kritischeren Augen.

Weiterlesen

Double Opt-In mit Zuckerbrot und Vorhängeschloß

Vor einigen Tag in meiner Stammkneipe. Sie stand plötzlich vor mir: Groß, gut gebaut, langes blondes Haar und ein Lächeln, das mich niederschmetterte! „Hi, ich bin von Lucky Strike. Wollt ihr ein Feuerzeug gewinnen? Ihr müsst nur diese Karte ausfüllen! Ihr raucht doch, oder?“ fragte sie mit zuckersüßer Stimme.

Weiterlesen

Meine Oma und die CSA

„Zuviel Technik macht dumm, mein Junge.“ pflegte meine Oma immer zu sagen und tatsächlich hat die Technik mich gestern zumindest dumm dastehen lassen. Auf dem Heimweg kam ich an einem Auto vorbei, das hell erleuchtet in der Parklücke stand und dessen Besitzer sich gerade zum nächsten Hauseingang entfernte. Auf mein durchaus freundlich gemeintes Rufen mit dem Hinweis, er habe vergessen, sein Licht auszuschalten, antwortete mir dieser sichtlich genervt: „Das geht gleich automatisch aus – das ist Coming Home Light!“

Weiterlesen

Abgemeldete Newsletter-Abonnenten löschen oder sperren?

Bei einer Produktpräsentation vergangene Woche kam von Seiten eines IT-Spezialisten eine Frage zum Thema Datenschutz auf. Die Einhaltung des Datenschutzes ist einer der wichtigsten Faktoren im Bereich des E-Mail-Marketings, denn neben der ausdrücklichen Erlaubnis (Permission) des Abonnenten hat dieser darüber hinaus auch laut § 35 Abs. 2 des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) Anspruch auf Löschung gespeicherter personenbezogener Daten, wenn er sich abmeldet.

Weiterlesen

Newsletter 2.0

“Content is king” sagt man in Onlinemarketingkreisen und meint damit qualitativ hochwertigen und aktuellen Inhalt einer Website, der zum besseren Ranking innerhalb des Suchmaschinenergebnisses führen kann. “But linking is queen” fügt noch so mancher hinzu und verweist damit auf die nicht unerhebliche Gewichtung der Verlinkungen beim Ranking. Doch König und Königin gehören zusammen und so ist eine gute Verlinkung relativ nutzlos, wenn sich dahinter eben kein hochwertiger Inhalt befindet. Wie aber gute Inhalte produzieren und diese dann auch für einen Newsletter nutzen?

Weiterlesen

Stakeholder Relationship Management

Newsletter sind eine feine Sache. Sie helfen uns, unsere Kunden zu informieren und mit Neuigkeiten zu versorgen. Sie sind somit ein wichtiger Teil des Customer Relationship Management (CRM). Aber mal ehrlich, in jedem Unternehmen kommuniziert man nicht nur mit seinen Kunden, oder? Auch Lieferanten, Mitarbeiter oder zum Beispiel Kapitalgeber sind in den Prozess der Kommunikation eingebunden.

Weiterlesen