Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Artikel, die sich mit Veranstaltungen und Events rund ums E-Mail-Marketing beschäftigen

Videos und Downloads zur ConnectEurope 2012

Die diesjährige eCircle ConnectEurope, das Gipfeltreffen für digitales Marketing, ist vorbei. Alle, die nicht in London vor Ort gewesen sind, können sich nun rückblickend einen Überblick über das Event und die diskutierten Themen verschaffen: eCircle stellt eine Reihe von Videomitschnitten und Präsentationen zum Download bereit.

Im Folgenden drei interessante Beiträge aus dem Umfeld von E-Mail-Marketing und Social Media:

The Silver Lining: Advanced Email Marketing with the Cloud

Building a Community, Not a Brand – am Beispiel von Airbnb

How Do You Make a Good Campaign Great?

Themenauszug für die Email-Expo 2012

Wir haben schon vor langer Zeit hier im Blog auf die diesjährige Email-Expo 2012 aufmerksam gemacht – in einem guten Monat ist es nun so weit: Am 24. und 25. April dreht sich auf dem Messegelände in Frankfurt am Main alles rund ums E-Mail-Marketing.

Einige Themen sind bereits durchgesickert, hier deshalb ein Ausblick:

  • Behavioral E-Mail-Marketing: nahtlose Integration von Web, Analytics und E-Mail
  • Cross-Channel-Marketing: Conversion-Rate im Marketing-Mix effektiv steigern
  • Integriertes E-Mail-Marketing für Online-Shops: A/B-Split Tests, Couponing und Incentivierung, Transaktions- und Triggermails
  • E-Mail-Marketing im internationalen Kontext: globale Posteingangsfächer zuverlässig erreichen und ROI länderübergreifend verbessern.
  • Datenschutz und Recht: Aktuelles über Opt-in, Social Plugins, Impressum und Einkauf
  • Praxisbeispiel Halfords: Umsatzsteigerung dank der Cloud
  • Praxisbeispiel Condor: inaktive Abonnenten identifizieren, differenzieren und reaktivieren
  • Praxisbeispiel AOK: mehr Relevanz durch zielgruppengenaue E-Mail-Stafetten
  • Social Media: neueste Erkenntnisse aus der Forschung

Referenten sind unter anderem wieder viele namhafte nationale und internationale Dienstleister und Anbieter von E-Mail-Marketing Software. Wer sich außerdem für das Thema Suchmaschinen-Marketing oder User-Experience interessiert sollte ebenfalls bei den zeitgleich auf dem Gelände stattfindenden Fachmessen Search-Expo und UX-Expo vorbeischauen.

Berlin Email Summit 2012 @startups

Keine Stadt ist in der nationalen und internationalen Gründerszene momentan so angesagt wie Berlin. Deshalb hat sich der Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo etwas besonderes speziell für Startups ausgedacht: Am 20. April 2012 findet im Umspannwerk Kreuzberg das Berlin Email Summit @startups statt.

Hier erfahren die Gründer und Marketingverantwortlichen alles Wissenswerte für den Einstieg ins E-Mail-Marketing und einen langfristigen Erfolg. mymuesli, rebuy, lieferando und simfy – Startups, die E-Mail-Marketing bereits erfolgreich etabliert haben, berichten über ihre Praxiserfahrungen. Anschließend informiert Torben Otto von optivo über die E-Mail-Trends 2012: Community-Bulding, Mobile und Video-Integration.

Besonderes Special: kostenfreier Newsletter-Check

Wer schnell ist, kann in den Genuss eines besonderen Specials kommen: Die Experten von optivo bewerten kostenlos den bestehenden Newsletter von fünf Teilnehmern. Also schnell zum Summit anmelden und bis zum 10. April eine E-Mail oder einen Screenshot an diese E-Mail-Adresse schicken. Die ersten fünf Anmelder zum Newsletter-Check werden von optivo kontaktiert.

eCircle verlost Freikarte für ConnectEurope 2012 in London

eCircle, Veranstalter der ConnectEurope 2012, dem Gipfeltreffen für digitales Marketing, verlost eine Freikarte für das Event in London.

Am 15. März stehen bei der ConnectEurope Vorträge von Top-Referenten sowie zahlreiche Best-Practices auf der Agenda. Das Thema E-Mail-Marketing kommt dabei nicht zu kurz, hier zwei Beispiele:

  • Case Study zur erfolgreichen Reaktivierung inaktiver Empfänger (Bonprix)
  • Case Study zum Thema optimiertes E-Mail-Marketing und besseres Targeting dank Cloud Computing (Center Parcs)

Im vergangenen Jahr lockte die Konferenz 350 Teilnehmer aus ganz Europa nach London, dieses Jahr werden etwa 500 Interessierte erwartet. Veranstaltungsort ist das 2011 neu eröffnete Grange Tower Bridge Hotel.

Wer die Karten gewinnen möchte, teilt eCircle bis zum 21. Februar per E-Mail unter info@ecircle.com mit, warum gerade er unbedingt bei der ConnectEurope2012 dabei sein möchte. Unter allen Einsendungen wird die Freikarte verlost.

Rückblick auf das Email Summit 2011

Das diesjährige MarketingSherpa Email Summit 2012 findet vom 07.-10.02. im Ceasars Palace in Las Vegas statt.

Zur Einstimmung wurde nun ein Special Report mit vier Key Sessions von der Veranstaltung im letzten Jahr veröffentlicht. Interessantes aus der Welt des E-Mail-Marketing wird in Theorie und Praxis auf 75 Seiten dargestellt, illustriert mit farbigen Grafiken und Diagrammen:

  • How Microsoft Uses Technology to Drive 1:1 Real-Time Content and Offer Optimization for 2 Billion Consumers
    eine Fallstudie von Benjamin Day
  • How Yahoo! Uses E-Mail to Build Relationships Year-Round with Yahoo!´s
    ein Vortrag von Sue Coakley und Cori Chao
  • Getting Off on the Right Foot – Why the First 30 Days Matter the Most
    ein Fallbeispiel von Diana Lawson
  • The Role of E-Mail-Marketing in an Inbound Marketing World
    ein Vortrag von Karen Rubin

Der Report ist als kostenloser Download erhältlich.

Viral Video Award 2011 – Jetzt abstimmen!

Es ist wieder soweit: Am 18. November werden im Rahmen des 27. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin die Viral Video Awards vergeben. Bis dahin sind alle Interessierten aufgerufen, für den Sieger in der Kategorie „Publikumspreis“ abzustimmen.

Aus rund 500 Einreichungen haben die Organisatoren des Preises, die PR-Agentur Zucker.Kommunikation, interfilm Berlin und die Heinrich-Böll-Stiftung, 21 Favoriten ausgewählt. Von Realfilm bis Animation, von Werbe- bis Politspot ist alles dabei. Unter den Nominierungen sind Beiträge aus Deutschland, Frankreich, USA, Ägypten und vielen weiteren Ländern.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist, dass die Filme primär für das Abspielen im Internet und für eine virale Verbreitung konzipiert sind. Sie müssen für oder gegen etwas werben und/oder eine Botschaft vermitteln, außerdem dürfen sie nicht länger als 10 Minuten und nicht älter als zwei Jahre sein.

Insgesamt werden drei Preise vergeben: der bereits erwähnte Publikumspreis, ein Jurypreis, sowie ein Preis für das beste politische Viral. Die Fachjury besteht in diesem Jahr aus Marion Brasch, Rundfunkjournalistin und -moderatorin bei radioeins (RBB), dem Blogger René Walter („Nerdcore“) und dem Filmschaffenden und Preisträger aus dem Jahr 2009 („Du bist Terrorist“) Alexander Lehmann.

Die Viral Video Awards werden zum vierten Mal vergeben, auf der Website gibt es weitere Informationen, sowie die Gewinner aus den vergangenen Jahren.

Email-Expo 2012

Save the date – am 24. und 25. April 2012 findet auf dem Messegelände Frankfurt die 3. Email-Expo statt.

Dabei handelt es sich um eine Fachmesse für professionelles Email-Marketing. Nach der positiven Resonanz aus 2010 und 2011 findet die Messe im kommenden Jahr erstmalig zweitägig statt. Die Email-Expo bietet die Möglichkeit, mit Experten und Dienstleistern zum Thema Email-Marketintg in Dialog zu treten. Informationen findet man dabei nicht nur an den Ständen fachkundiger Aussteller –  das Herzstück ist das Vortragsprogramm. Ganztägig werden praxisorientierte Vorträge auf zwei parallelen Bühnen gehalten.

Rückblick auf 2011

Die 2. Email-Expo fand dieses Jahr am 16. Mai statt. Topthema war neben Email im Marketingmix vor allem Social Media und deren Einbindung in das Email-Marketing. Viele der 24 Fachvorträge widmeten sich diesem Thema.
36 Aussteller und Sponsoren sowie rund 930 Teilnehmer trugen ihren Teil zu einer erfolgreichen Veranstaltung bei.  Aktualität und praxisnähe der Vorträge wurden besonders gelobt.

Zeitgleiche Fachforen

Wer sich neben Email-Marketing auch für Suchmaschinen-Marketing und User Experiences interessiert, kommt zusätzlich auf seine Kosten. Parallel zur Email-Expo finden auf dem Frankfurter Messegelände die Fachmessen Search-Expo und UX-Expo statt.

Social Media oder auch das Thema „Mobile“ wird sicherlich auch im kommenden Jahr eine große Rolle spielen, auf weitere Trends und Innovationen darf man wohl gespannt sein.
Ob als Besucher, Aussteller oder Speaker – die Email-Expo am besten schon einmal im Kalender notieren.

komma – Fachmesse für Kommunikation und Marketing

Am 26. und 27. Januar 2011 findet die 8. komma parallel zur werbemittelmesse münchen (kurz wmm) statt.  Bei der letzten Veranstaltung konnte man über 4.000 Besucher und 160 Aussteller verzeichnen. Neben Fachvorträgen zum Dialog- und Direktmarketing soll es auch erneut Themenblöcke zu CRM und Social Media geben. Die Veranstalter begründen dies so:

„Die komma ist in erster Linie eine Informationsplattform für Marketing- und Kommunikationsexperten. Deshalb war es für uns von Anfang an von Bedeutung, stets am Puls der Zeit zu sein und auf die Themen einzugehen, die den Besuchern wirklich wichtig sind. Beim Thema Social Media haben wir im vergangenen Jahr bei den Besuchern einen hohen Informationsbedarf erkannt. Deshalb möchten wir diesen Schwerpunkt im Jahr 2011 fortführen und verstärken.“

Der Online-Marketing-Experte Dr. Torsten Schwarz hält im Rahmen der komma übrigens ein Praxisseminar unter dem Titel „Social-Media- und E-Mail-Marketing geschickt kombinieren“. Es findet am Mittwoch, den 26.01. von 14.00 bis 17.00 Uhr statt und erfordert eine kostenpflichtige Anmeldung.

Swiss Online Marketing Messe 2011

Am 30. und 31. März 2011 findet zum dritten Mal die Fachmesse für Digital Marketing in Zürich statt. Die Swiss Online Marketing richtet sich an Entscheider und Verantwortliche aus den Bereich Marketing, Vertrieb und E-Commerce sowie Agenturen und Fachjournalisten. Zusätzlich zur Ausstellung werden sogenannte Praxisforen veranstaltet – kurze Erfahrungsberichte  und Fachvorträge unterschiedlicher Experten zu Best-Practice-Ansätzen.

Anmeldeschluss für Aussteller ist der 1. November 2010.  Die Zeitfenster für Vorträge im Rahmen der Praxisforen werden nach dem Prinzip „first come – first served“ vergeben.