E-Mail-Marketing im Online-Marketing-Mix

Beim Online-Marketing wird das Konzept des klassichen Marketings auf die digitale Welt übertragen. Dabei wird das Gesamtgebäude von drei wichtigen Säulen gestützt: Suchmaschinenmarketing, Social Media und E-Mail-Marketing. Tipps und Tricks zum professionellen Newsletter-Versand präsentieren wir regelmäßig in unserem Blog. Doch was hat es mit den beiden anderen Säulen auf sich und wie beeinflussen sie das E-Mail-Marketing?

Weiterlesen

BGH: Unzulässige Tell-a-friend-Funktion

Liegt das Einverständnis des Empfängers gegenüber dem Unternehmen bezüglich des Versendens von Werbe-E-Mails nicht vor, dann gilt auch die von einem Dritten initiierte Empfehlungs-E-Mail an einen Bekannten als Spam. So hat der BGH im aktuellen Urteil entschieden.

Weiterlesen

Das Potenzial von Transaktionsmails im E-Commerce

Als Onlineshop kann man nicht nur einen eigenen Newsletter versenden und darin über Produkte, Neuheiten und Rabatte informieren, vor allem Transaktionsmails spielen eine wichtige Rolle und besitzen großes – zumeist ungenutztes – Potenzial.

Unter Transaktionsmails versteht man die E-Mail-Kommunikation rund um die Bestellung in einem Onlineshop. Dazu zählen beispielsweise Bestellbestätigungen, Versandbestätigungen, ein Aufruf zur Produktbewertung oder zukünftig die Informationsmail über den Bankeinzug im Rahmen der neuen SEPA-Standards für Lastschriften.

Weiterlesen

Facebook-Karriereseite für Unternehmen

Viele Unternehmen betreiben neben ihrer offiziellen Facebook-Seite auch eine eigene Facebook-Karriereseite, um sich als Arbeitgeber möglichst attraktiv zu präsentieren und mit potenziellen Bewerbern in Dialog zu treten. Dabei gibt es jedoch im Vorfeld einiges zu beachten und nicht für jedes Unternehmen ist eine Facebook-Karriereseite als Teil des Personalmarketings auch sinnvoll.

Weiterlesen

Verknüpfung von Online-Umfragen und E-Mail-Marketing

Gegenüber Umfragen, die als Postsendungen an die Befragten zugestellt werden, sind Online-Umfragen kostengünstiger und haben eine höhere Rücklaufquote. Die Erstellung und Auswertung ist einfach und die Ergebnisse stehen in Echtzeit zur Verfügung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Online-Umfragen zu verteilen; eine Variante ist es, den Befragungs-Link mit der hinterlegten Umfrage per E-Mail zu versenden, zum Beispiel integriert in einen Newsletter. Wir zeigen, worauf man dabei achten sollte.

Weiterlesen

E-Mail-Studie zu Providern und E-Mail-Adressen in Deutschland

Welches sind die am häufigsten genutzten Provider oder die beliebtesten E-Mail-Adressen in Deutschland? Publicare Marketing Communications hat dazu mehr als 12 Mio. anonymisierte E-Mail-Adressen aus realen Kontaktlisten für B2C-Kampagnen in 2013  ausgewertet.

Weiterlesen

Gastartikel: Social-Media-Aktivitäten effektiv messen

Immer mehr Unternehmer verstärken ihre Social-Media-Aktivitäten. Schließlich erwartet über ein Drittel der Marketingverantwortlichen höhere Umsätze durch die Einbindung sozialer Netzwerke und Blogs ins Online-Marketing. Daher ist es wichtig, den Erfolg von Social-Media-Marketing festzuhalten, wir stellen nützliche Tools vor.

Weiterlesen

ARD/ZDF-Onlinestudie 2013: Erkenntnisse für das E-Mail-Marketing

Vor wenigen Tagen wurden die Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie veröffentlicht. Demnach sind mittlerweile 77 % der Deutschen ab 14 Jahren online – das entspricht einem Zuwachs von zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Grund dafür ist die zunehmende Nutzung von Smartphones und Tablets sowie die Digitalisierung der Generation 50+. Für das E-Mail-Marketing lassen sich daraus einige interessante Rückschlüsse ziehen.

Weiterlesen

iCal: Wenn der Anhang im Newsletter sinnvoll ist

In der Regel werden E-Mail-Newsletter ohne Anhang verschickt. In den meisten Fällen besteht dazu auch gar keine Notwenigkeit, denn die E-Mail selbst bietet genug Raum um Inhalte, Teaser und Bilder zu platzieren. Darüber hinaus stehen viele Empfänger werblichen E-Mails mit Anhang eher skeptisch gegenüber, weil sich dadurch potenziell schadhafter Code verbreiten lässt. Doch es gibt auch Situationen, da ist ein Anhang im Newsletter durchaus sinnvoll, z.B. beim Versand von Pressemitteilungen und -bildern oder bei Informationen zu Events.

Weiterlesen

Chancen und Risiken des neuen Gmail-Postfachs

Seit einige Zeit werden eingehende Nachrichten im Gmail-Postfach automatisch in einem von sechs Tabs einsortiert: Allgemein, Soziale Netzwerke, Werbung, Benachrichtigungen und Foren. Über Reiter greift der Nutzer somit auf unterschiedliche E-Mail-Kategorien zu und muss sich nicht mehr mit dem Sortieren, sondern nur noch mit dem Wesentlichen befassen: Lesen und Schreiben von E-Mails. Newsletter werden dabei als Werbung einsortiert, bei den E-Mail-Marketern macht sich deshalb Unsicherheit breit. Aber bietet die „Tabbed Inbox“ wirklich nur Nachteile und beeinflusst sie die Öffnungsrate negativ?
Weiterlesen