Schlagwort-Archive: marketing

Checkliste für den Einsteiger

Nico Zorn vom Email Marketing Blog hat auf gruenderszene.de eine gute Übersicht für alle E-Mail-Marketing-Einsteiger veröffentlicht. Der Beitrag Newsletterversand: Checkliste für StartUps enthält einige wichtige Punkte, die vor dem Aufsetzen des eigenen Newsletter unbedingt berücksichtigt werden sollten. Besonders interessant sind die Angaben zur maximalen Zeichenanzahl in der Betreffzeile. Das Thema Personalisierung, vor allem die Realisierung individueller Inhalte (Content Personalisierung) sind für die meisten Gründer wohl etwas zu hoch gegriffen.

Richtlinie für zulässiges Online-Marketing

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. hat seine Richtlinie für zulässiges Online-Marketing in der 3. Auflage veröffentlicht. In dem Dokument werden die häufigsten rechtlichen Fragen zum Thema Online-Marketing mit den entsprechenden Gesetzestexten und Praxisbeispielen beantwortet.

„The Principles of Beautiful HTML Email“ ..

.. nennt sich ein Anfang des Jahres bei sitepoint.com veröffentlicher Artikel, welcher sich mit den wesentlichen Elementen eines HTML-Newsletters beschäftigt. Verschiedene Aspekte wie Schlüsselelemente, Layout und Design werden näher beleuchtet, Probleme werden aufgezeigt und Lösungsvorschläge gegeben. Abschließend werden einige Beispiele für gute Newsletter aufgeführt und noch ein paar Worte zum Thema Coding verloren.

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen eine Zusammenfassung des sehr lesenswerten Artikels geben. Weiterlesen

Permission, Permission und noch mal Permission

Als Seth Godin 1999 in seinem Buch „Permission Marketing“ den Begriff zum ersten Mal erwähnte, ging er dabei von einer simplen Grundidee aus. Erst nach einer Einverständniserklärung des Kunden gegenüber dem Versender erhält dieser Informationen für einen bestimmten Interessensbereich. Nach dem Motto: „Turn strangers into friends, and friends into customers“ sollen beide Seite davon profitieren.

Weiterlesen

Alternativen beim eingebetteten Opt-In

Bei Kontakt- oder Bestellformularen wird dem User oft eine Checkbox angeboten, deren Aktivierung ein Newsletterabonnement nach sich zieht, sozusagen ein eingebettetes Opt-In. Viele Anbieter setzen standardmäßig einen Haken und hoffen darauf, dass dieser vom Anwender nicht deakiviert wird.

Weiterlesen