Schlagwort-Archive: verlosung

t3n-Jahresabo gewinnen

Die t3n ist wohl das aufstrebende Magazin für Social Media und E-Commerce. Getreu dem Motto Open.Web.Business werden auf t3n.de aktuelle Meldungen aus der Szene veröffentlich, aber auch viertjährlich in einem gedruckten Heft aufgearbeitet. Darüber hinaus veranstaltet der Verlag yeebase media aktuell einen Web Award, bei dem man in 18 Kategorien für seine persönlichen Favoriten abstimmen kann – von Blogs über CMS und Newsletter Tools bis zu Frameworks und Hostern.

Im September erschienen ist das Jubiläumsheft Nr. 25 mit dem Titelthema „Das Auge klickt mit“ über Design und Usability. Weitere Artikel drehen sich um Google+, SEO-Tools, WordPress und Virales Marketing. Weitere Infos zur Ausgabe und einen Einblick bekommt man unter anderem per Pageflip auf der Website der t3n.

So, und nun zum eigentlich Anlass dieses Blogartikels: Wir verlosen unter allen unseren Lesern ein Jahresabo inklusive Birdswarm-Shirt und Kaffeetasse sowie zwei Mal je ein Einzelheft der t3n-Ausgabe 25. Teilnehmen kann man per Tweet. Einfach @newsletterblog folgen und kurz mitteilen, welcher Trend im kommenden Jahr den größten Einfluss auf Newsletter und E-Mail-Marketing haben wird – am besten über den folgenden Link:

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen

Wichtig: bitte den Hashtag #newslettertrend2012 mit Leben füllen und denn den Tweet versenden. Verlost wird unter allen Followern, die bis zum 30.09.2011 einen Vorschlag und einen Link auf diesen Artikel twittern. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden per Direktnachricht informiert.

Gewinnspiele auf Facebook-Seiten

Gewinnspiele, Verlosungen oder Preisausschreiben sind klassische Instrumente, um Aufmerksamkeit zu erreichen und Menschen dazu zu bewegen, bestimmte Handlungen im Sinne ihrer Ausrichter vorzunehmen. Sei es nun als Motivator für ein Newsletter-Abonnement oder als Argument für die (Weiter-)Verbreitung von Inhalten in Sozialen Medien.

Als Veranstalter von Preisausschreiben gibt es neben den rechtlichen Rahmenbedingungen (z.B. § 661 BGB) auch im Social Web einige Regeln zu beachten. Im Besonderen Facebook als mittlerweile größtes Soziales Netzwerk hat hierzu entsprechende Richtlinien für Promotions aufgestellt. Demnach sind Gewinnspiele auf den beliebten Fanseiten kritisch zu beurteilen.  Und zwar untersagt Facebook seit November 2009 zusätzlich zu den üblichen Einschränkungen (Waffen, Medikamente, Glücksspiel, Alkohol, Tabak & Co.) explizit folgende Aktivitäten, die erfahrungsgemäß häufig praktiziert werden.

  • Eine Teilnahme an einem Gewinnspiel darf nicht davon abhängig gemacht werden, dass ein Nutzer Inhalte auf einer Seite veröffentlicht, z.B. auf der Pinnwand oder in Form von Foto-Uploads.
  • Es darf keine automatische Teilnahme geben, wenn Nutzer Fan einer Seite werden – also durch Klick auf die Schaltfläche „Gefällt mir“.
  • Man darf die Benachrichtigung von Gewinnern nicht über eine Kommunikation innerhalb von Facebook vornehmen, z.B. im Profil oder auch in Form einer Nachricht.
  • Die Teilnahme darf nicht abhängig von der Registrierung bei Facebook sein.

Im Endeffekt wird damit die praktische Durchführung von einfachen Gewinnspielen auf Facebook-Seiten schlicht ad absurdum geführt. Lediglich der Hinweis auf ein Gewinnspiel erlaubt. Facebook möchte vielmehr, dass man eine Drittanwendung zur Durchführung nutzt – oder eine eigene entwickelt. Diese Anwendungen werden nämlich beim jeweiligen Anbieter gehostet und nicht bei Facebook selber.

Weitere Quellen:

Newsletter Software gewinnen

Der Anbieter für E-Mail-Marketing Software webworx verlost auf seiner Produktwebsite sitepackage.de eine Jahreslizenz des sitepackage:// Newsletter-Systems für ein Kontingent von bis 10.000 Kontakten. Dazu gibt es offenbar noch ein eigenes Newsletter-Template für HTML-E-Mails. Der Gegenwert entspricht laut Preisliste 876,- Euro. Kein schlechter Gewinn, wenn man bedenkt, dass man zur Teilnahme nur einen bestimmten Tweet über seinen Twitter-Account senden muss.